Tag der offenen Tür im Förderzentrum SAILING IN

Alexandra Akalowski-Fuhrmann   28. November 2019  

Am 26.11.2019 fand mit großem Erfolg im Förderzentrum SAILING IN wieder der Tag der offenen Tür statt. Viele Besucher/innen, darunter auch Bürgerschaftsabgeordnete und Stadtverordnete, Vertreter/innen von Jobcenter und der Senatorin für Arbeit, Wirtschaft und Europa informierten sich über Förderangebote, Berufsfelder und Qualifizierungsinhalte. Die Teilnehmenden waren sowohl über ihre jeweiligen Berufsfelder als auch über den Teilnehmenden-Rat in die Vorbereitungen und Planungen eng eingebunden und beteiligten sich aktiv an der Umsetzung.

So wurden Berufsfelder und Inhalte von Fördermodulen vorgestellt. Mit „Erfolgsgeschichten aus dem Förderzentrum“ und einer Bewerberbörse wurden Integrationserfolge in Arbeit und Ausbildung sowie Vermittlungsaktivitäten präsentiert. Zu den Förderangeboten Grundbildung und Sprachförderung bestand Gelegenheit die eigenen Kenntnisse mit einem Wissenstest zu erproben.

Gut angenommen wurden auch die verschiedenen Mitmachangebote wie Bemalen von Glückssteinen, Upcycling – aus Alt mach Neu – Schlüsselanhänger aus Metall und Stoff zum Selbermachen, Fertigung von Weihnachtsgestecken und weihnachtlichen Lichtern. Auch hatten die Besucher die Möglichkeit einen Gesundheitscheck zu absolvieren mit Blutdruckmessen und Blutzuckerbestimmung.

Das Berufsfeld Friseur präsentierte sich mit Friseursalon und Wohlfühloase und bot Gelegenheit für Haarschnitt, Fönfrisur, Make-up und Maniküre.

Als unsere Projektpartner informierten zudem das Förderwerk mit seinem Stromsparcheck, die Fachstelle Alphabetisierung, Schule für Eltern und das Büro für öffentlich geförderte Beschäftigung (Infopunkt Perspektiven) zu Angeboten und Aktivitäten.

Für das leibliche Wohl sorgten zur großen Zufriedenheit aller, die Teilnehmenden aus dem Berufsfeld Hotel und Gaststätte.

IMG_7646BastelnGesteckeSterne

Zurück