Projektwoche Marktständebau im Förderzentrum SAILING IN

Alexandra Akalowski-Fuhrmann   17. Februar 2016  

Im Rahmen einer Projektwoche der Schule am Ernst-Reuter-Platz, des Förderzentrums SAILING IN und der Quartiersmeisterei Lehe in der Zeit vom 08.02.2016 bis 12.02.2016 kamen 10 Schüler/innen in unsere Holzwerkstatt, um gemeinsam mit Teilnehmern des Förderzentrums SAILING IN, eigens entwickelte Holzmarktstände zu bauen. Im September 2015 wurde dieses Projekt mit dem Deichmann-Förderpreis für Integration als Landessieger ausgezeichnet und nun wurden die tollen Entwürfe praktisch umgesetzt. Die Schülerinnen und Schüler zeigten hohe Motivation und es wurde fleißig gesägt, gehämmert, geschliffen und zusammengebaut. Die ersten tollen Ergebnisse wurden am 11.02. vorgestellt.

 

Zurück